Scheibenobjekte

Die Objekte sind zerlegbar, für mich transportierbar und wegräumbar. Man kann die Objekte auf verschiedene Weise zusammen stecken. Umgekehrt sind sie das genaue Gegenteil der klassischen Skulptur. Die klassische  Skulptur hat die geschlossene Form als Ziel, die man den Berg herunter rollen lassen kann, ohne dass ein Teil davon abbricht. Diese Objekte sind teilweise äußerst raumgreifend - sperrig. 

Dummer Mensch + dummes Tier,  Sperrholz 11-fach verleimt + Lack, 1992, 125 x 144 x 184 cm

liegt irgendwo zwischen Manga, Komik und Schießbudenfigur nimmt aber im Gegensatz zu den anderen Figuren den Weg in Richtung schwarz-weiß Reduktion. 

Doppelfigur, 1987, Sperrholz 11-fach verleimt + Lack,  176 x 118 x 118 cm

 

Zwei menschliche Figuren durchdringen sich kreuzweise, einmal mit Kopf oben und einmal mit Kopf unten. Sie treffen sich in der rot glühenden Mitte. Füße, Hände und Köpfe verlieren an Farbintensität und gleiten hinüber in die Kontrastfarbe Grün.

Großer Mann und kleine Frau, 1987- 2017, 11-fach verleimte Finnische Birke + Lack, 208 x 103 x 180 cm

Schreiende, 1987, 11-fach verleimte Finnische Birke mit Lack bemalt, H 190 cm


Schwimmer-Rad, 1986-87 für das neue Westbad, 15 t Stahl lackiert, beweglich,

Höhe: 980 cm

 

 

Giraffe oder Raum-Farb-Struktur auf Weiß, 1992, 11-fach verleimte Finnische Birke mit Lack bemalt,

H 190 x 155 x 180 cm